LJL_5D_BLIM_Tag1-8782_1.jpeg
 
 

NEWS

 

ABOUT US

 

Bittersuess pictures mit Sitz in Berlin wurde 2008 von Susa Kusche, Uwe Spiller, Pepe Danquart und Andrea Roman gegründet. Neben der Entwicklung und Produktion von deutschen und internationalen Kinofilmen ist auch die Realisierung von Dokumentarfilmen eine Herzenssache der Firma.

Das erste Projekt mit dem Titel SHAHADA entstand Anfang 2009 in Koproduktion mit dem ZDF/Das kleine Fernsehspiel und der Filmakademie Baden-Württemberg unter der Regie von Burhan Qurbani. SHAHADA lief im offiziellen Wettbewerb der Berlinale 2010 und erhielt zahlreiche nationale und internationale Preise.

2012 verfilmte bittersuess pictures den Roman LAUF JUNGE LAUF von Bestsellerautor Uri Orlev unter der Regie von Pepe Danquart als Deutsch-Französische Koproduktion. LAUF JUNGE LAUF lief im offiziellen Wettbewerb des Internationalen Filmfestivals Rom (Sektion Alice nella Citta) und gewann neben vielen anderen Preisen u.a. den Publikumspreis des Filmfestivals Cottbus. 

Die Dreharbeiten zur Romanverfilmung DIE JURISTISCHE UNSCHÄRFE EINER EHE folgen im Herbst 2017 in Berlin und Baku. Die Projektentwicklung wurden von der Medienbord Berlin Brandenburg GmbH unterstützt.  Die Regie übernimmt Florian Gottschick. 

Im Frühjahr 2018 folgen die Dreharbeiten zu ROHSTOFF nach dem gleichnamigen Kultroman von Jörg Fauser. Oscar Preisträger Pepe Danquart führt die Regie. Die Projektentwicklung wird von der Hessischen Filmförderung unterstützt.

 

DAS TEAm

 

PRODUZENTEN
Susa Kusche
Pepe Danquart
Andrea Roman-Perse
Uwe Spiller

PRODUCTION CONTROLLER
Ulrike Eichhorn

DEVELOPMENT
Jule Everts
Jannis Funk

ASSISTENTIN DER PRODUZENTEN
Lusin Reinsch

BEHIND THE SCENES